Zum Inhalt springen

Veröffentlicht am

DECATHLON als nachhaltiger Mobilitätspartner

  • Zum Start in den Frühling motiviert DECATHLON Deutschland mehr Menschen dazu, im Alltag häufiger auf umweltfreundliche Alternativen wie Bikes oder Scooter umzusteigen. 
  • DECATHLON unterstützt Kund:innen bei ihrer persönlichen Mobilitätswende mit einem umfassenden Produktangebot, Sicherheitschecks sowie Wartungs- und Reparaturkompetenz. 
  • „Entdecke, was dich bewegt“: Die Frühjahrskampagne ist Teil der neuen Dachmarkenstrategie von DECATHLON.

Sportartikelhersteller und -händler DECATHLON startet mit einer großen Mobility-Kampagne ins Frühjahr. Der Slogan "Tolle Fahrt voraus“ fokussiert auf sportliche Fortbewegungsmittel, die Menschen nicht nur fit halten, sondern auch umweltfreundlich und kostengünstig von A nach B transportieren. Ob auf dem täglichen Arbeitsweg oder in der Freizeit: Als sportlicher Impulsgeber will DECATHLON Deutschland die Menschen in Bewegung bringen. 

Bei knapp jedem zweiten (48,4 Prozent; Quelle: destatis) Erwerbstätigen in Deutschland beträgt die Entfernung zum Arbeitsplatz maximal zehn Kilometer – eine Distanz, die prädestiniert dafür ist, mit dem Bike, Scooter oder (für die ganz Sportlichen) sogar auf Inlineskates zurückgelegt zu werden. Neben dem Arbeitsweg lassen sich auch andere Kurzstrecken gut auf Rädern und mit Muskelkraft bewältigen. „Mit der Kampagne ‚Tolle Fahrt voraus‘ wollen wir den Menschen zu mehr Bewegung motivieren und ihnen immer neue Möglichkeiten nahelegen, sportliche Abenteuer in ihren Alltag zu integrieren“, erklärt David Walker, Director Marketing & Communications bei DECATHLON Deutschland. 

Die Mobilitäts-Kampagne unter dem strategischen Lead von Avantgarde wird ab Ende März über Paid Media in digitalen Kanälen, sowie in den Stores ausgespielt. Im Zentrum stehen die Produktkategorien Bike, E-Bike (z.B. RIVERSIDE E-Bike Trekkingrad Herren), Scooter (z.B. OXELO City-Roller Scooter Town 7XL) und Inlineskates sowie dazu passende Accessoires und Sicherheitsausrüstungen. DECATHLON Second Use ermöglicht zudem einen vergünstigten Einstieg in neue Formen der Mobilität und leistet damit auch einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Hier verkauft DECATHLON retournierte Ware nach einem umfänglichen Qualitätscheck zu einem vergünstigten Preis, um das Produktleben zu verlängern.

Im After Sales-Bereich präsentiert sich DECATHLON mit zahlreichen Service Points als technischer Kompetenzpartner für die regelmäßige Inspektion, Wartung sowie Basic-Reparaturen der Geräte. So ist beispielsweise ein kostenloser Sicherheitscheck beim Kauf eines Fahrrades inkludiert. Größere Reparaturen an Bikes und E-Bikes werden in der Regel unter Meisteraufsicht in den regionalen Werkstätten in Plochingen und Schwetzingen ausgeführt. 
Eine Support-Webseite (support.decathlon.de) befähigt Kund:innen zudem mit Videos und schriftlichen Anleitungen zur DIY-Ausführung kleinerer Reparaturen und Montagen an Inlineskates und Scootern und ermöglicht so eine nachhaltige Nutzung der Produkte.

Bilder und Dokumente zum Download

Sie möchten eine Auswahl herunterladen? Markieren Sie einfach die Dateien, die Sie herunterladen möchten - mit dem Klick auf "Herunterladen" unten, erhalten Sie das Paket als ZIP-Archiv.

Dokument

PM_Tolle Fahrt voraus

PDF , 2.21 MB

  • Mobility
  • Produkte
  • Unternehmen
Bild

Beispielfoto_Tolle Fahrt voraus Kampagne

JPEG , 1920x1080px

  • Mobility
  • Produkte
  • Unternehmen

Ihr Kontakt

Portrait von Hanna Beck

Hanna Beck

Leiterin Unternehmens- & Produktkommunikation

Anmeldung zum Presseverteiler – keine Decathlon-News mehr verpassen

Abonnieren Sie die für Sie relevanten Decathlon-Themen als Newsletter und bleiben Sie informiert.

Jetzt anmelden