Zum Inhalt springen

Kaltfärbung (Cold Pad Batch)

Das Färben von Textilien ist sehr umweltbelastend, da dafür viel Wasser, Chemikalien und Energie benötigt werden. Um diese Auswirkungen zu begrenzen, setzen wir wenn möglich die Kaltfärbung ein. Dieser Färbeprozess bei Raumtemperatur verbraucht weniger Energie, so dass hier CO2 eingespart wird. Und im Vergleich zu herkömmlichen Färbemethoden wird weniger Wasser verbraucht. Weder eine Enzymbehandlung noch der Einsatz von Salz sind mehr notwendig, so dass sich die Farbe leicht auswaschen lässt und kein Salz ins Abwasser gelangt.

Mindestanteil des Produktgewichts

Ist Kaltfärbung die einzige eingesetzte Ecodesign-Maßnahme ist, gelten folgende Anforderungen in Bezug auf den Mindestanteil des Produktgewichts:

  • bei Textilien: mindestens 70 % des Produktgewichts