Zum Inhalt springen

40 Jahre DECATHLON: unsere Klassiker

Kategorie: Artikel

Dieses Jahr ist unsere Jubiläumsjahr: 40 Jahre Decathlon weltweit und 30 Jahre Decathlon Deutschland – das alleine ist schon Grund genug zu feiern. Aber mindestens genauso sehr freuen wir uns darüber, dass wir auch schon seit genau 30 Jahren unsere eigens entwickelten Produkte in unseren Filialen verkaufen.

Decathlonianer Dominique im Jahr xxx in voller Decathlon Montur

Denn im Eröffnungsjahr unserer ersten internationalen Filiale in Dortmund-Kley, kam auch der Fahrradrahmen „Challenger“ in unsere Regale. Unser erstes eigenes Produkt, das wir komplett selbst entwickelt haben. 

Die Entstehung unserer Passion Brands

Dieser Fahrradrahmen ist eines von vielen selbst hergestellten Produkten. Die ersten Eigenmarken - unsere sogenannten Passion Brands - sind genau aus solchen Ideen nach und nach entstanden. Angefangen hat damals jedoch alles ein wenig anders: da trugen unsere Eigenkreationen noch unseren DECATHLON Aufdruck. Heute werden diese Klassiker jedoch nicht mehr produziert und gehören leider der Vergangenheit an.

Mittlerweile sind wir bei ĂĽber 80% unseres gesamten Sortiments, welches aus unseren Eigenmarken besteht. Jede Marke hat dabei ihre eigene Mannschaft aus leidenschaftlichen Sportlern, Forschern, Ingenieuren, Designern und Produktmanagern, die alle die gleiche Leidenschaft fĂĽr ihre Lieblingsdisziplin teilen – egal, ob Wasser-, Berg-, Rad- oder Laufsport – unsere  Marken sind vielseitig spezialisiert. Da die jeweiligen Mitarbeiter ihre Sportart auch aktiv im Training, Wettkämpfen oder auch einfach „Just for fun“ ausĂĽben, wissen sie was gerade in ihrem Sport so angesagt ist.

Wer denkt sich solche Namen aus?

Wie ihr aus unseren Artikeln wahrscheinlich schon wisst, haben unsere Eigenmarken teilweise ganz schön komplizierte Namen. ZugegebenermaĂźen Wed'ze, Kalenji oder Quechua sind fĂĽr viele unserer Kunden zwar unaussprechlich, tatsächlich gibt es aber einen Grund fĂĽr diese Zungenbrecher: Sie sollen die Leidenschaft unserer Passion Brands fĂĽr ihren jeweiligen Sport ausdrĂĽcken. Wir haben mal einige Kunden gefragt, ob sie unsere Eigenmarken vor laufender Kamera vorlesen könnten. Entstanden ist ein lustiges Video mit dem Fazit: Wir verstehen Sport.

Aber zurück zur Namensbedeutung. In der Tat hat sich jede Eigenmarke bei der Namensfindung etwas gedacht. Kalenji zum Beispiel steht für rennende Einwohner Kenias, Wed'ze für die „Gaudi", die man im Winter in den Bergen hat und Quechua ist der Name eines Bergvolkes. Damit auch jeder weiß, für welche Sportart die Produkte konzipiert wurden, verewigen wir uns hier mit dem Namen unserer Passion Brands: Skier sind mit Wed'ze, Laufhosen mit Kalenji und Wurfzelte mit Quechua gebrandet.

Unsere DECATHLON-Klassiker

Zum Jahresende haben unsere Kunden und Kollegen ihre alten DECATHLON-Artikel fĂĽr Euch ausgegraben. Alte T Shirt-Designs aus den Zeiten, als in unseren Filialen noch Kindergeburtstage gefeiert wurden, der Rockrider, mit dem unser Kollege 1999 die Alpen ĂĽberquert hat oder Sportschuhe, die man mittlerweile definitiv als „Colour blocking“ einstufen wĂĽrde – wir haben tatsächlich so einige Schätze gefunden. Aber das ist natĂĽrlich noch nicht genug. Denn parallel haben wir noch in unseren Ordnern und Archiven  gestöbert und alte Werbeprospekte aus den 90ern mit legendären Slogans und TrainingsanzĂĽgen gefunden. Ein paar unserer Schätze haben wir fĂĽr Euch in unserer Galerie zusammengestellt. Viel SpaĂź bei unserem „JahresrĂĽckblick“ der anderen Art.

PS: Habt ihr auch noch solche DECATHON-Klassiker in euren Kisten, Truhen oder Kellern. Dann lasst uns diese gemeinsam noch einmal sportlich aufleben. Teilt z.B. eure Bilder mit uns auf Instagram und verwendet den Hashtag  #decathlonklassiker

Geschrieben von: